(+86) -18669669908
LUMEI NEWS
NACHRICHTENCENTER
Sie sind hier: Zuhause / Nachrichten / UPVC-Kenntnisse / Was ist die Standardgröße von Tür- und Fensterprofilen aus Kunststoff-Stahl?

Was ist die Standardgröße von Tür- und Fensterprofilen aus Kunststoff-Stahl?

Lumei-uPVC-Fenster-(30)

PVC-Profilist der entscheidende Faktor für die Qualität und Güte von Kunststoff-Stahltüren und -fenstern, gut

Das PVC-Profil sollte ein vernünftig gestaltetes Multi-Cavity-Profil mit einer Wandstärke sein und die Formel enthält Anti-Aging- und Anti-Ultraviolett-Additive.Vom Aussehen her sollte es eine glatte Oberfläche und eine blaue und weiße Farbe haben.


Ich möchte alle daran erinnern, dass viele Leute denken, dass Kunststoff-Stahlfenster alle gleich weiß sind, aber das sind sie nicht.Bei der Herstellung von Hohlglas muss das Trockenmittel 95 % der Länge des Aluminiumrohres erreichen.Der Hohlkleber sollte glatt und fugenlos, nicht luftdurchlässig sein und es dürfen keine Verunreinigungen im Glas und keine Kratzer auf dem Glas vorhanden sein.


1. Kunststoffstahltür- und Fensterprofilgrößenstandard GB/T8814-2004 relevante Vorschriften, die Außenseite des Profils ist coextrudiert, die Innenseite ist mit Folie bedeckt (importiert), die Farbe und der Stil werden von Partei A vor dem Bieten versiegelt, und das Flügelfenster und die Flügeltür verwenden das Profil der Serien 66C oder 65B.Die gemessene Mindestwandstärke des krafttragenden Teils des Profils darf nicht weniger als 2,8 mm und nicht weniger als 5 Hohlräume betragen.

2. Die Ventilatoren und Rahmen von Kunststoffstahltüren und -fenstern sollten mit 450 Ecken hergestellt werden, und andere Verbindungsmethoden sind strengstens verboten;

3. Der Flügelfensterrahmen und der Flügel bestehen aus 1,5 mm dickem U-förmigem verstärktem Stahl und das Flügeltürblatt besteht aus 2,0 mm dickem U-förmigem verstärktem Stahl.Der Holm verwendet 2mm Vierkantrohr verstärkten Stahl.

4. Der verstärkte Stahl wird in den verstärkten Stahlhohlraum des PVC-Profils eingebaut, und der passende Spalt zwischen dem verstärkten Stahl und dem verstärkten Stahlhohlraum sollte 1 ± 0,5 mm betragen, um sicherzustellen, dass der verstärkte Stahl bequem zu installieren und wiederhergestellt werden kann nach dem Winddruck in seine ursprüngliche Form zurück.Bei der Verarbeitung des verstärkten Stahls beträgt die Toleranz des Außenmaßes -0,1~-0,5 mm.

5. Bewehrter Stahl sollte der Größe des inneren Hohlraums des Profils entsprechen, und der Passungsspalt zwischen dem verstärkten Stahl und dem inneren Hohlraum des Profils sollte auf jeder Seite 1 mm ± betragen.

0,5mm ist angemessen.Der Abstand zwischen dem Ende des verwendeten verstärkten Stahls und der Schweißnaht sollte nicht größer als 5 mm sein und die Schweißung des Endes nicht beeinträchtigen.Für jedes Profil darf nur ein armierter Stahl verwendet werden.Die zur Befestigung jedes bewehrten Profilstahls verwendeten Befestigungsmittel dürfen nicht kleiner als 3 sein und der Abstand darf 300 mm nicht überschreiten, in zwei Reihen und versetzt angeordnet.Der maximale Abstand zwischen den Befestigungselementen und den Profilschweißnähten darf nicht größer als 20 mm sein.Die Bewehrung nach der Befestigung Der Profilstahl darf nicht gelockert werden.

6. An der Schweißnaht des zu schweißenden Profils sollte der verstärkte Profilstahl möglichst lang und nah an der Schweißnaht sein.Für die 45°-Schweißnaht sollte der Profilstahl ebenfalls in 45° geschnitten werden.

7. Nachdem der erfolgreiche Bieter im Werk fertig gestellt ist, bis das Projekt die Fertigstellungsabnahme besteht, werden alle freiliegenden Oberflächen des Profils im Innen- und Außenbereich durch Schutzfolie oder Papierband geschützt;die Schutzfolie bzw. das Papierband ist von der gewinnenden Einheit vor der Fertigstellungsabnahme auszuschreiben Freigabe durch die Einheit nach Bekanntgabe;

8. Das Grundmaterial von Tür- und Fensterprofilen aus Kunststoffstahl sollte erfüllen: GB/T8814-2004 \\"Weichmacherfreie Polyvinylchlorid (PVC-U) -Profile für Türen und Fenster\\", JG/T140-2005 \\"Weichmacherfreies Polyvinylchlorid (PVC) -U) Kunststofffenster\\", JG/T180-2005 \\"Weichmacherfreies Polyvinylchlorid (PVC-U) Kunststofftür\\" usw.;die Wanddickenprüfung des Profils darf nur die Anforderungen der Kategorie A der Spezifikation erfüllen, andernfalls gilt sie als nicht qualifiziert;


PRODUKT
KONTAKT
Hinzufügen:Industriezone Fenghuangshan, Stadt Puji, Bezirk ZhangqiuJINAN, CHINA
Tel.: + 86-0531-83873666
Fax: + 86-0531-83828518
Telefon: + 86-186 6966 9908
HINTERLASS EINE NACHRICHT

Copyright © Jinan Lumei Baumaterial Co., Ltd Alle Rechte vorbehalten.